iPhone 7 Sudden Death Bootloop durch Audio IC

Auch das iPhone 7 hat einen Sudden Death. Der Fehler zeigt sich wie folgt: das iPhone braucht sehr lange zum hochfahren, oder es bleibt in einer Boot Schleife. Während dessen ist der Homebutton drucksensitiv als wäre das iPhone schon hoch gefahren. Außerdem kann es zu Problemen bei der Audio Wiedergabe kommen. Ursache für diesen Fehler ist ein Lötpad unter dem Audio IC (U3101 338S00105) welches sich von der Leiterbahn löst die den Chip mit dem restlichen Schaltkreis verbindet.

Die Reparatur gestaltet sich hochkomplex und kann nicht von jeder bzw. von kaum einer normalen Handyreparatur Werkstatt durchgeführt werden. Voraussetzung für diese Reparatur ist ein gut ausgestattetes Labor/Werkstatt und langjährige Erfahrung im Bereich Microsoldering. Hier nun ein Paar Bilder aus unsererm Labor:

Das rot markierte Pad ist die Ursache für den Sudden Death. Die blauen Punkte sind nicht belegt bzw. mit keinem Schaltkreis verbunden und somit bedeutungslos.

So sieht es unter dem Audio IC aus, man sieht dass nach der Reinigung sich das Pad bereits gelöst hat.

Hier sehen wir das durch uns geflickte Lötpad.

So Sieht der Audio IC nach erfolgreichem Lötprozess aus.

Die Seitenansicht mit Blick auf die Lötbälle (0.25mm Durchmesser)